Sie sind hier: Startseite » Geschichten | stories

Geschichten | stories

Kolskör frá Vestra-Geldingaholti

ist ein junge Elite 4g Stute 8.22 - 7.99 = 8.08 welche im Herbst 2019 das Herz von Emilia der 13j Tochter meiner Freundin Alexa im Sturm eroberte. Ich hatte von Alexa den Auftrag bekommen ein Zukunftspferd für Emilia zu finden, welche bereits mit Nanní ihrer ersten Stute von mir erfolgreich in der Kinderklasse unterwegs war. Jetzt sollte es aber etwas für die nächsten Jahre und die schwierigeren Prüfungen werden. Wie es manchmal so ist erfuhr ich ein paar Tage nach unserem Telefonat von einer Stute und entschloss mich sie auszuprobieren. Als ich abstieg wusste ich, sie ist das perfekte Pferd. Ein paar Tage später probierte Emilia sie mit Mama selbst hier in Island aus und was soll ich sagen, Bilder sprechen meist für sich. #whentalentmeets #perfectmatch #happymom #happydaughter #happyme

Djörfung frá Hólabaki

ist eine hochtemperamentvolle Skır frá Skálakoti Tochter, welche dieses Jahr mit einer Gesamtnote von 8.04 ihre Elitebeurteilung als Viergangstute erhielt. Die bewegungsstarke Fuchsstute konne Anfang Herbst 2019 meine Freundin Anne-Katrin Rieckhoff bei ihrem Island Besuch so verzaubern, dass sie bald bei dieser im hohen Norden von Deutschland zu Hause sein wird. Ich freue mich sehr für "Änny" und danke ihr, dass sie mir immer wieder durch die vielen Jahre in denen wir uns kennen in Pferdefragen ihr Vertrauen schenkt.

Elja frá Sauğholti 2

ist mit einer Gesamtnote von 8.76 die höchstbeurteilteste Stute des Jahres 2019 wie auch Weltmeisterin der 7j und älteren Stuten auf der Weltmeisterschaft desselben Jahres. Mit traumhaften 8.56 für ihr Exterieur, dabei 9.5 für Hals und 9 für Proportionen und einer Gangnote von 8.88 mit 9 für Tölt, Pass, Spirit und 9.5 für Form sowie 9.5 für langsamen Tölt begeisterte sie in Berlin die Zuschauer. Die grosse, hochelegante Fuchsfalbstute nennt ab sofort Norddeutschland ihr neues Zuhause und beglückwünsche ich ihre Besitzer A. Egger-Meier und Kronshof GbR ganz herzlich zu dieser einmaligen Stute.

Hatta frá Íbishóli

ist eine 7j. Óskasteinn Tochter mit herzerweichendem Charme und wunderschönem Gangpaket. Sie wird dem edlen Ruf ihres Nachkommen-preisgekrönten Vaters mehr als gerecht und beeindruckt mich vom ersten Moment an mit hoher, akzentuierter Mechanik sowie endloser Tempovarianz im Tölt und war somit das Traumpferd ihres neuen Lieblingsmenschen Karl Studer aus der Schweiz. Die schicke Rappschecke verbringt den Sommer 2019 noch in Island und wir ab Herbst in ihrer neuen Heimat der Schweiz zu Hause sein. Ein dickes Bussi und meine herzlichsten Glückwünsche gehen an meine Freunde Familie Studer, die mir schon seit Jahren in Sachen Pferdesuche immer wieder ihr Vertrauen schenkt.

Dáğ frá Hjarğartúni

ist eine junge unglaublich talentierte, bildschöne 4g Stute die 5 jährig bei ihrer Materialprüfung u.a. 9 für Tölt, Trab, Spirit sowie 9.5 für Form erhielt. Dáğ besticht durch ihre unglaubliche Ausstrahlung sowie extrem hohe Vorhandbewegung und Leichtigkeit. Sie bringt alles erdenkliche Talent mit im Sport eine ganz Grosse zu werden. Nur das Beste für die Zukunft von mir an die überglückliche Besitzerin Marilyn Thoma in Süddeutschland.

Hátíğ frá Hemlu II

ist eine 4g Stute mit atemberaubend einzigartiger, hochweiter Bewegungsmechanik. Sie stammt aus einer Elite Óğur frá Brún Tochter sowie Şröstur frá Hvammi ab und befindet sich aktuell im Training bei Árni Björn Pálsson. Die Stute wird unter ihm in den nächsten Jahren vermehrt im Sport präsentiert werden und man darf gespannt sein ob sie es vermag in die Fussstapfen vorangegangener Superstar wie Stormur frá Herríğarhóli oder Ljúfur frá Torfunesi zu treten. Ich gratuliere meiner Freundin Katrin Taylor-Sheehan (creeksideusa.com) von ganzem Herzen zu dieser einzigartigen Stute und freue mich sie auf ihrem zukünftlichen Weg mit begleiten zu dürfen.

Elva frá Litlu-Brekku

7.85 - 8.19 = 8.06
ist eine bestechend gleichmäßig gute 5g Stute mit Traumcharakter. Eines der wenigen Pferde, welche hochkarätige Ganganlagen jederzeit abrufbar mit Kinderponyspirit in sich vereinen. Der Meinung war dann auch Fräulein Lisa Bidner (16j) als sie beim Probereiten so gar nicht mehr Absteigen wollte. Die Stute steht seit Nov 2018 in Bayern und ich darf Familie Bidner ganz herzlich zu der charismatischen Scheckstute gratulieren. www.islandpferde-wied.de

Venus frá Stóra-Vatnsskarği

8.29 - 7.95 = 8.09
Venus ist eine hochtalentierte 5g Stute mit extravaganter Gangqualität und bildschönem Äußeren. Sie ist eine Tochter meines ehemaligen eigenen Hengstes Vídalín frá Hamrahóli (8.40), welcher mir bereits höchstbeurteilte Nachzucht liefern konnte. Venus war ein 2 jähriges Ausbildungsprojekt von mir, sie erhielt 2018 ihre Elitebeurteilung und ging daraufhin zu Draupnir frá Stuğlum in die Herdenbedeckung mit welchem sie jetzt tragend ist. Ab Dezember 2018 wird dann Österreich ihr neues Zuhause sein. Glückwunsch an Harriet Starnberg zu der wunderschönen Stute.
www.glueckvilla.at

Árblakkur frá Laugasteini

8.28 - 9.20 = 8.83
Árblakkur ist der aktuell höchstbeurteilteste Hengst in Deutschland mit der höchsten Reiteigenschaftsnote außerhalb Islands. Er wird ab 2019 in Deutschland und Europa zum Decken in Besamung wie auch Herde zur Verfügung stehen. Ich wünsche den Besitzern, meinen guten Freunden, Sebastian Diederich und Gerald Kohl viel Freude und Erfolg mit diesem außergewöhnlichen Pferd und verweise für mehr Info über ihn auf seine Homepage www.arblakkur.com

Oddur frá Breiğholti í Flóa

Man braucht dieses Pferd eigentlich gar nicht vorzustellen. Er ist schlichtweg einer der herausragendesten Fünfgänger der letzten Jahre in Island mit seinem langjährigen Reiter und Ausbilder Árni Björn Pálsson. Als Sohn des Şokki frá Kırholti und der bekannten Ehrenpreisstute Gunnvör frá Miğsitju dominierte er das isländische Fünfgangfeld zwischen 2013 und 2016 mit Siegen in der Meisterklasse, den Reykjavik Meisterschaften sowie den isländischen Meisterschaften. Das kompakte Kraftpaket mit seinem signifikanten Passantritt wird ab sofort das Saarland auf dem hof-ruwerbach.de sein neues Zuhause nennen und ich wünsche Besitzerin und Trainerin viel Erfolg in der Zukunft mit diesem Lieblingspferd.

Bergur frá Akranesi

Bergur ist ein junger Wallach, welcher nicht nur durch seine Größe, Farbe und sein kräftiges Erscheinungsbild die Augen der Betrachter auf sich zieht sondern begeistert er vor allem durch seine wundervolle Gangverteilung. So viel grandioser Tölt in allen Tempi mit hoher wie sehr raumgreifender Bewegung und das alles mit oder komplett ! ohne Zügel ganz wie man möchte. Er verfügt über tollstes 5g Material und ich freue mich so sehr von Herzen, dass meine guten Freunde aus Norddeutschland Ann-Katrin und Sven Rieckhoff ihn Ende 2017 zu sich nach hause geholt haben.

Emil frá Flugumıri

Der schicke 4g Wallach aus Weltmeister Kraftur frá Bringu hat sein neues Zuhause in Deutschland gefunden. Obwohl er noch nicht sehr lange geritten war, überzeugte er uns alle mit seinem sprudelnden Temperament und seiner schicken, akzentuierten Gangpräsenz. Ich wünsche seiner neuen Besitzerin Kimberley Louis in Süddeutschland viel Freude und Erfolg mit dem talentierten Wallach.

Patrekur frá Miğási

8.37 - 7.85 = 8.06
ist ein 2012 geborener aussergewöhnlicher Vierganghengst aus Klettur frá Hvammi, welcher 2017 seine Elitebeurteilung mit Guğmundur Friğrik Björgvinsson als Reiter erhielt. Grösse, Farbe, Charakter und first and foremost immens hohe Bewegungen brachen seiner neuen Reiterin Chrissi M. Fischer beim Ausprobieren das Herz in positivstem Sinne. Das junge Talent bleibt noch ein Jahr in Island und soll 2018 evtl. Landsmót laufen. In Zukunft wird er seine neue Heimat Deutschland nennen und wird dort in Zucht und Sport zum Einsatz kommen.

Bráinn frá Oddsstöğum

8.17 - 8.10 = 8.13
Viergänger mit T1 als Paradedisziplin. Der bildschöne Rappe kann ausser der 9 für seinen Tölt in der FIZO ebenso auf mehrere 7.50 Punkte Sportstarts in seiner jungen Karriere blicken. Es war Liebe auf den ersten Blick zwischen ihm und seiner neuen Reiterin aus Deutschland. Er verlässt Island im November 2017

Jökull frá Stuğlum

Der 147cm grosse, bildschöne Isabellhengst blickt auf eine 5j FIZO von 8.35 - 8.19 = 8.26 und erhielt unter anderem 9 für Kopf und Proportionen. Er ist ein immens bewegungshoher 5g mit wahnsinnig tollem Spirit und Ausstrahlung. Ich bin stolz und dankbar für das von Esther Frey, seiner neuen Besitzerin, in mich gesetzte Vertrauen zur Auswahl dieses Traumpferdes. Ich bin sicher die beiden werden unvergessliche Ausritte in der schönen Schweiz in den kommenden Jahren geniessen können.

Djásn frá Litla-Móshvoli

Die 2012 geborene Halbschwester zu Uli Rebers bekannter Schimmelstute Dröfn vom gleichen Hof wurde 5 jährig bereits mit sagenhaften 9.0 für ihre Töltqualität und Form unter dem Reiter beurteilt. Sie ist etwas ganz Besonderes. Unglaublich elegant, mit sehr viel Ausdruck und man meint ihr fast ansehen zu können, dass sie genau weiss welch Superstarqualitäten ihr ihre Eltern mitgegeben haben. Als Tochter von Spitzenviergänger und Tölter Herjólfur frá Ragnheiğarstöğum stehen ihr im Spitzensport in der Zukunft alle Wege offen. Sie geht nach Norwegen zu Anne-Kristine Guldbakke

Gleği frá Seljatungu

Gleği ist eine 6 Jahre junge Hákon frá Ragnheiğarstöğum Tochter, welche ausser ihrer exzellenten Abstammung über viel hohe Vorhandmechanik und herausragende Töltqualität verfügt. Sie wurde 2017 mit 8.49 für ihr Gebäude, dabei 9 für Hals und 9.5 für Rückenlinie Kruppe, beurteilt. Ihre Gangnote liegt bei 7.94, was in einer Gesamtnote von 8.16 resultiert. Ihre neue Besitzerin, eine sehr gute Freundin von mir aus der Schweiz, Grit Ruedi, hat sie einmal probiert und war so verliebt dass Gleği ab Herbst 2017 zu ihr in die Schweiz umziehen wird. Ich bin mir sicher, dass die beiden immens viel Spass aneinander haben werden und noch so manche Medaille mit nach Hause bringen werden in der Zukunft.

Vösk frá Vestra-Fiflholti

Die extravagante Rappschecke mit dem Traumcharakter fand ihr neues Zuhause in Deutschland im Frühjahr 2017. Alexa Hergenröther meine langjährige Bekannte, konnte nicht nein sagen, als sie die Stute mit Video und Bildern auf meiner Seite sah. Geplant ist, dass es das Zukunftspferd ihrer Tochter für die Jugend und Juniorenklasse wird. Guter Plan wie ich finde :) Ich wünsche Alexa und ihrer Familie viel Freude und natürlich Erfolg mit der Tanzmaus ;)

Eldey frá Torfunesi

Die exzellent abstammende, junge Stute konnte sich 2017 bei ihrer FIZO Vorstellung in Hella auf 8.35 - 8.33 = 8.34 verbessern und ging danach zum Hengst. Die Wahl war Ljósvaki frá Valstrıtu 8.22 - 8.75 = 8.54 4g. Eldey stammt aus Elitepreisträger Markús frá Langholtsparti und der mit 8.18 geprüften Elding frá Torfunesi, welche bereits 2 extrem hohe Hengste, darunter Eldur frá Torfunesi, ihr Eigen nennt. Eldeys neues Zuhause wird ab Herbst 2017 Deutschland sein. Ihre Besitzerin Madeline Krauss freut sich schon diese wundervolle wie ausdrucksstarke Stute in die Zucht zu übernehmen.
der Tanzmaus ;)

Vaskur frá Kagağarhóli

Vaskur frá Kagağarhóli

ist ein vielversprechender Vierganghengst aus Superstar Álfur frá Selfossi und Ópera frá Dvergsstöğum 8.09 - 8.25 = 8.19 welche bereits 4 hochgeprüfte Elitepferde hervorbringen konnte. Vaskur ist ein absolutes Ausnahmepferd und steht erst am Anfang seiner Möglichkeiten. Ich fand den Hengst auf einer Fahrt in den Norden Islands und er überzeugte mich vom allerersten Moment an. Unglaubliches Gangvermögen gepaart mit dem liebenswertesten Charakter den man sich vorstellen kann. Traumpferd par excellence! Vaskurs neues Zuhause sind ab sofort die USA und ich wünsche seinen neuen Besitzern noch viel Spaß und Erfolg mit den tollen Hengst.

Dalur frá Háleggsstöğum

ist ein hocherfolgreicher Viergangwallach welcher in Island bereits sagenhafte Noten im B Flokk 8.78 wie auch hohe 7 er Noten in der T1 (7.47) erreichen konnte.Er erregte Aufsehen wohin er kam ob Landsmót oder Íslandsmót in vergangenen Jahren. Er ist ein Pferd mit dem gewissen X Fakor nach welchem alle immer suchen und ich bin sehr froh ihn für seine neuen Besitzer gefunden zu haben. Dalur's neues Zuhause sind ab sofort die USA

Gríma frá Sæfelli

ist eine Tochter des Spitzen-vererbers Álfur frá Selfossi. Die charismatische Scheckstute besticht durch extreme Vorhand-bewegungen und einen wundervollen Spirit. Sie zu reiten ist etwas was ich jedem von uns begeisterten Islandpferdefreunden einmal wünschen würde. Unglaubliches Gänsehautgefühl. Ich wünsche ihrer neuen Besitzerin Katrin Sheehan noch viel Spaß und Erfolg mit der tollen Gríma welche ebenfalls ab sofort auf der Creeksidefarm in GA, USA zu Hause sein wird.

Kolbakur frá Flugumıri

ist ein Sohn des berühmten Gaumur frá Auğsholtshjáleigu 8.13 - 9.05 = 8.69 und der Ehrenpreisstute Kolskör frá Gunnarsholti 8.20 - 8.57 = 8.39 welche sagenhafte 8 hochgeprüfte Elitenachkommen vorzuweisen vermag. Der Elitevierganghengst erregte bei seinem ersten großen Showauftritt im Frühjahr 2015 in Island große Aufmerksamkeit. Er beeindruckt durch extrem hochweite Bewegungsmechanik gepaart mit viel Raumgriff und Eleganz. Sein neues Zuhause ab Sommer 2015 ist die Creekside Farm in Georgia, USA.

Prinsessa frá Austurási

ist eine bildschöne Álfur Tochter. Sie absolvierte ihre erste FIZO Prüfung 2014 als 5 jährige und erhielt 8.13 - 7.94 = 8.02 und damit ihre Elitebewertung. Sie hat traumhaftes Bewegungspotential und viel Elastizität und ich bin sicher sie wird ihre neue Besitzerin Grit Ruedi in der Schweiz sehr sehr stolz machen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren